Ferienpass 2015 25.06.2015 


(Giesen) Auch in diesem Jahr hat die Jugendpflege der Gemeinde Giesen gemeinsam mit den Jugendpflegen aus Algermissen, Harsum und Sarstedt ein attraktives Ferienprogramm mit vielen Highlights und einigen Neuerungen aufgestellt.

Neben der an 20 Wochentagen stattfindenden Vormittagsbetreuung im Rahmen des „Sport & Spiel“ –Angebotes, gibt wieder zahlreiche Angebote von Vereinen, Verbänden und Institutionen der Gemeinde Giesen, von denen allein die Jugendpflege 31 Kreativ-, Werk-, Handarbeits-, Freizeitfahrt-, Koch-, Sport-, Spiel-, Party-, Erlebnis,- und Unterhaltungsangebote vorhält. 

Die Ferienpässe kosten 2,50 € und sind im Rathaus der Gemeinde Giesen, im REWE-Markt in Hasede und in den Volksbanken in Ahrbergen und Emmerke erhältlich und sind bei der Anmeldung im Rathaus ausgefüllt mitzubringen.

Anmeldungen zu den einzelnen Ferienpassaktionen werden seit dem 6. Juli zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses, im Vorzimmer des Bürgermeisters in der Rathausstraße 27, entgegengenommen.

Getreu dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eventuell angegebene Altersbeschränkungen einzuhalten sind und jüngere Kinder für diese Aktionen nicht angemeldet werden können.

     Ferienpass 2015