Aktuelle Meldungen
04.04.18 Stellenausschreibung
(Giesen) Der Fachbereich Bau und Umwelt der Gemeinde Giesen ist für den baulichen Unterhalt und den Betrieb von rund 40 Liegenschaften zuständig. Zur Unterstützung bei dieser Aufgabe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Bautechniker / Bautechnikerin
zu besetzen.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach Vorschriften des ...mehr...
08.02.18  Hasede und Emmerke : Wasserzählerwechsel ab KW 7
(Giesen) Der Wasserverband Peine beginnt in der 7. Kalenderwoche mit dem turnusmäßigen Wechsel des Kaltwasserzählers in den Ortschaften Hasede und Emmerke. Der regelmäßige Tausch des Messinstruments gemäß Eichfrist dient Ihrer Versorgungssicherheit.
Der Wechsel der betroffenen Zähler wird mehrere Wochen
in Anspruch nehmen. Termine können ...mehr...
08.02.18 Anmeldung der Schulanfänger/innen Einschulung im Schuljahr 2019/2020
(Giesen) Alle Kinder, die bis 01. Oktober 2019 das sechste Lebensjahr vollenden, werden mit Beginn des Schuljahres 2019/20 schulpflichtig.
Kinder, die in der Zeit vom 02. Oktober bis zum 31. Dezember 2019 sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule ...mehr...
05.02.18 Hasede: 900 Meter neue Trinkwasserleitung
(Giesen)
Hasede: 900 Meter neue Trinkwasserleitung
Arbeiten beginnen Mitte Februar – Trinkwasserversorgung gesichert
Hasede/Peine, im Februar 2018 --- Mitte Februar sollen, wenn das Wetter es zulässt, Arbeiten am Trinkwassernetz in Hasede beginnen. „Wir werden rund 900 Meter der Trinkwasserortsnetzleitung in drei Straßenzügen erneuern“, kündigt Matthias Glinka, Bauleiter des ...mehr...
31.01.18 Mikrozensus-Haushaltsbefragungen in der Gemeinde Giesen
(Giesen) Seit 1957 werden Mikrozensusbefragungen durchgeführt, weil schnell und zuverlässig bevölkerungs- und erwerbsstatische Daten und deren Veränderungen von Regierung und Verwaltung vom Bund und den Ländern benötigt werden. Bei dieser amtlichen statistischen Erhebung werden ein Prozent aller Haushalte befragt.
Nach der Stichprobenauswahl ...mehr...
02.01.18 Einrichtung von Übermittlungssperren
(Giesen) Bekanntmachung zur Eintragungsmöglichkeit von Übermittlungssperren nach dem Bundesmeldegesetz
Am 1. November 2015 trat das Bundesmeldegesetz (BMG) in Kraft und ersetzt das Niedersächsische Meldegesetz (NMG). Wie bisher haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, gegen einzelne regelmäßig oder auf Anfrage durchzuführende Datenübermittlungen der Meldebehörde Widerspruch ...mehr...
18.10.17 Wehrrechtsänderungsgesetz
(Giesen) Widerspruch gegen die Weitergabe der Anschrift
Gemäß § 58 Absatz 1 des Wehrrechtsänderungsgesetzes ist die Meldebehörde verpflichtet, jährlich bis zum 31.03. eine Liste aller Personen zu übermitteln, die im folgenden Jahr 18 Jahre alt werden.
Diese Übermittlung der Daten soll der Zusendung von Informationsmaterial über Tätigkeiten ...mehr...
11.05.16  Hinweis für Gewerbetreibende
(Giesen) Kostenspielige Gewerbeverzeichnisse sind unnötig.
In den vergangenen Tagen häufen sich die Anfragen von ortsansässigen Gewerbetreibenden, die Anschreiben einer Leipziger Firma namens „Gewerbe-Meldung.de“ erhalten haben.
Es wird dort eine Dienstleistung im Rahmen der Abwicklung von Gewerbeverzeichnissen angeboten und mit Hinweis auf eine rechtzeitige ...mehr...
20.11.15 Runder Tisch sucht weiter Ehrenamtliche für die Arbeit mit Flüchtlingen
Der Runde Tisch Asyl Giesen sucht weitere Ehrenamtliche, insbesondere aus Ahrbergen, die bereit sind, sich in der Arbeit mit Flüchtlingen zu engagieren. Dieses kann auf verschiedenste Art und Weise erfolgen. Das Kennenlernen des Ortes und der Umgebung, das Aufzeigen von Einkaufsmöglichkeiten und Busverbindungen ...mehr...
07.10.15  Neues Bundesmeldegesetz ab November 2015; Wohnungsgeberbestätigung
(Giesen) Am 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Unverändert bleibt es bei der Pflicht zur Anmeldung und in wenigen Fällen zur Abmeldung (z.B. Wegzug ins Ausland oder Aufgabe einer Nebenwohnung) bei der Meldebehörde. Wer in der Gemeinde Giesen eine Wohnung bezieht, ist verpflichtet, ...mehr...
08.07.15 Sie haben den »Giesener Gemeindeboten« nicht erhalten?
(Giesen) Hier wird Ihnen geholfen
Immer wieder kommt es vor, dass sich Bürgerinnen und Bürger aus dem Gemeindegebiet bei der Gemeindeverwaltung melden, weil sie eine Ausgabe des Gemeindeboten nicht erhalten haben oder schon seit längerer Zeit nicht mehr beliefert werden. Dieser Zustand ist ...mehr...