Hochwasser: Dank an alle Helfer! 01.08.2017 


(Giesen) In den vergangenen Tagen konnten wir erleben, wie gut unsere dörflichen Gemeinschaften funktionieren und zusammenhalten. Das Hochwasser, fast 60 cm höher als das letzte von 2013, hat alle Betroffenen und Helfer an ihre Grenzen und zum Teil auch weit darüber hinaus gebracht.

Feuerwehr, THW, Bauhof, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und hunderte freiwillige Helfer, die Sandsäcke befüllt, auf- und wieder abgebaut haben: In gemeinsamer Anstrengung ist es gelungen, noch größere Schäden und Zerstörungen zu vermeiden. Hilfe gab und gibt es auch in der Nachbarschaft z. B. beim Ausräumen vollgelaufener Keller und Garagen.

Mein Dank geht an alle Helfer, an die Alten und Jungen, die Alt-Eingesessenen und die Neubürger, die Sportgruppen, Firmenbelegschaften und alle anderen, die unter Zurückstellung eigener Interessen mitgeholfen haben, die gewaltige Aufgabe eines in dieser Höhe noch nie dagewesenen Hochwassers zu bewältigen.

 

Andreas Lücke

Bürgermeister