Stellenausschreibung 04.04.2018 


(Giesen) Der Fachbereich Bau und Umwelt der Gemeinde Giesen ist für den baulichen Unterhalt und den Betrieb von rund 40 Liegenschaften zuständig. Zur Unterstützung bei dieser Aufgabe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

      • Bautechniker / Bautechnikerin

        zu besetzen.

        Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 a TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

         

        Es erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

        • Bauunterhaltung, Instandhaltung und Sanierung der gemeindeeigenen Liegenschaften wie Kindertagesstätten, Grundschulen, Feuerwehrgebäude usw.,
        • Ausschreibung, Überwachung sowie Rechnungsprüfung von Maßnahmen,
        • Behebung von Sicherheitsmängeln und deren Dokumentation,
        • Strukturierung von Gebäudebestandsdaten, Organisation und Dokumentation wiederkehrender Prüfungen bzw. Wartungen;
        • Aufstellen eines Sanierungsprogramms im Rahmen der Investitionsplanung für den gemeindlichen Haushalt,
        • Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften wie z.B. Brandschutz, Arbeitsschutz usw.

        Ihr Anforderungsprofil:: 

        • Erfolgreich abgeschlossene staatliche Abschlussprüfung als Bautechniker/in mit Schwerpunkt Hochbau sowie Berufserfahrung,
        • Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Projektierung der Gebäudeinstandhaltung und Instandsetzung,
        • umfassende Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht (z.B. VOB, VOL, HOAI) und öffentlichem Baurecht,
        • Kenntnisse im Bereich, der energetischen Sanierung, Brandschutzsanierung und Gebäudetechnik,
        • Fähigkeiten und Kenntnisse in der Bauleitung und Projektsteuerung von Sanierungsmaßnahmen,
        • EDV-Kenntnisse bei MS Office,
        • Durchsetzungs- und Kommunikationsfähigkeit, besonderer Flexibilität, Einsatz- und Innovationsbereitschaft und Teamfähigkeit,
        • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, einen überzeugenden Umgang mit ausführenden Firmen, Ingenieurbüros und den Nutzern,
        • den Besitz des Führerscheins der Klasse 3 bzw. B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstl. Zwecke
    • Bitte richten Sie Bewerbung bis zum 27.04.2018  an:

    • Gemeinde Giesen, Fachbereich I,  Rathausstraße 27, 31180 Giesen