Inhalt

Bei der Gemeinde Giesen (ca. 10.000 Einwohner) ist zum 1. Oktober 2024 die Stelle als

Leitung des Fachbereiches I
(Innere Dienste, Bürgerservice, Soziales, Öffentliche Ordnung, Kultur)

unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.


Der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber soll die allgemeine Vertretung des Bürgermeisters übertragen werden.

Die Einstellung erfolgt in Besoldungsgruppe A 13 bzw.Entgeltgruppe 13 TVöD. Eine spätere Beförderung bzw. Höhergruppierung ist nach dem Stellenplan der Gemeinde möglich.


Es erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Leitung des Fachbereiches I mit zwei Fachdiensten

  • Personalverantwortung für alle Beschäftigten der Gemeinde Giesen

  • Organisation des täglichen Dienstbetriebes durch allg. Regelungen wie Dienstanweisungen

  • Weiterentwicklung der Gemeinde Giesen zu einem modernen Dienstleister im Zuge der zunehmenden Digitalisierung

  • Teilnahme an den Sitzungen des Rates, des Verwaltungsausschusses und der Fachausschüsse des eigenen Fachbereiches.

  • Vertretung der Gemeinde in den schulischen Gremien als Vertreter des Schulträgers


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Arbeitsstelle bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber

  • Für die allgemeine Vertretung des Bürgermeisters wird zusätzliche Aufwandentschädigung gezahlt

  • Fortbildungsmöglichkeiten nach Ihrem persönlichen und fachlichen Bedarf

  • Vermögenswirksame Leistungen (VWL) in Höhe von bis zu 40 € monatlich

  • Teilnahme am Firmenfitnessprogramm HANSEFIT


Ihr Anforderungsprofil: 

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (früher gehobener allg. Verwaltungsdienst) oder erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung

  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb regulärer Arbeitszeiten

  • Freundliches und verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit

  

Entsprechend der Vorschriften des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) berücksichtigt die Gemeinde Giesen als moderner Arbeitgeber Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Geschlecht oder Ihrer geschlechtlichen Zuordnung, Ihres Alters, Ihrer Herkunft, Ihrer Hautfarbe oder Ihres interkulturellen
Hintergrundes. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Bewerbungen von schwerbehinderten Personen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen entsprechend berücksichtigt.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbungen, die Sie bitte bis zum 20.07.2024 an die Gemeinde Giesen, Rathausstr. 27, 31180 Giesen richten. Ihre Bewerbung können Sie auch per E-Mail an frank.juerges@giesen.de senden.
Für eine erste unverbindliche Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Bürgermeister Jürges unter der Telefonnummer 05121 / 931051 zur Verfügung.