Bescheinigung über die Anzeige eines Todesfalles beantragen


Zuständige Behörde:

Gemeinde Giesen
Rathausstraße 27
31180 Giesen
Telefon:
05121/9310-0

Fax:
05121/9310-80

E-Mail:

Internet:

EGVP Govello-ID:
safe-sp1-1349965483282-011563247

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Ansprechpartner:


Ilona Kappe
FB 1 - Zentrale Verwaltung -
Standesbeamtin
Rathausstraße 27
31180 Giesen
Telefon:
05121/9310-37

Raum:
1.12

E-Mail:

Internet:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Leistungsbeschreibung

Wenn Ihnen nach der Anzeige eines Sterbefalls aufgrund fehlender Daten oder Nachweise noch keine Sterbeurkunde ausgestellt werden kann, können Sie sich die Anzeige des Todes bescheinigen lassen.

Diese Bescheinigung dient Ihnen als Nachweis, dass Sie Ihrer Anzeigepflicht nachgekommen sind.

Mit der Bescheinigung können Sie die ordnungsgemäße Anzeige des Sterbefalls nachweisen. Die Anzeige ist eine Voraussetzung für die Bestattung der verstorbenen Person.


Verfahrensablauf
  • Stellen Sie den Antrag schriftlich oder mündlich beim zuständigen Standesamt.
  • Das Standesamt prüft Ihre Angaben und stellt gegebenenfalls die Bescheinigung aus.
  • Das Standesamt schickt Ihnen die Bescheinigung der Anzeige per Post, sofern keine persönliche Abholung vereinbart wurde

Zuständige Stelle

Zuständig ist das Standesamt gegenüber dem Sie die Sterbefallanzeige erstattet haben. Dies ist das Standesamt, in dessen Bezirk der Sterbefall eingetreten ist.


Voraussetzungen
  • Der Sterbefall muss gegenüber dem Standesamt, in dessen Bezirk der Sterbefall eingetreten ist, von Ihnen angezeigt sein.
  • Die Beurkundung des Sterbefalls muss durch das zuständige Standesamt wegen fehlender Angaben oder Nachweise zurückgestellt sein.
  • Die Bescheinigung kann nur die Person beantragen, die den Sterbefall gemeldet hat

Rechtsgrundlage
Rechtsbehelf

Lehnt das Standesamt Ihren Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung über die Anzeige eines Todesfalls ab, können Sie beim zuständigen Gericht einen Antrag stellen, das Standesamt anzuweisen, Ihnen die Bescheinigung auszustellen. 


Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport