Ehrenamtskarte 17.05.2019


(Giesen) Ehrenamtskarte kann ab sofort online beantragt werden.

Zahlreiche Vergünstigungen für ehrenamtlich Aktive im Landkreis Hildesheim

Ab sofort können ehrenamtlich Aktive im Landkreis Hildesheim die so genannte Ehrenamtskarte online beantragen. Die Ehrenamtskarte ist in großen Teilen Niedersachsens verbreitet und eine attraktive Würdigung für herausragendes Engagement. Mit der Karte soll jenen etwas zurückgegeben werden, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, das Zusammenleben bereichern und die Solidarität in der Gesellschaft fördern. Karteninhaber profitieren von Vergünstigungen in öffentlichen und kommerziellen Einrichtungen im ganzen Land.

Voraussetzung für den Erwerb der Ehrenamtskarte ist die Ausübung einer freiwilligen gemeinwohlorientierten und unbezahlten Tätigkeit von mindestens fünf Stunden in der Woche beziehungsweise 250 Stunden im Jahr. Stunden, die gegebenenfalls in verschiedenen Ehrenamtsfeldern geleistet werden, können addiert werden. Eine Aufwandsentschädigung gilt nicht als Bezahlung.

Um an die Ehrenamtskarte zu gelangen, muss ein Antrag unter www.freiwilligenserver.de gestellt werden. Anschließend muss der ausgedruckte und vom Verein oder Verband bestätigte Antrag beim Landkreis Hildesheim (Amt 403), Petra Büchner, Bischof-Janssen-Straße 31, 31134 Hildesheim eingereicht werden. Nach der Prüfung wird die Beantragung an die Staatskanzlei weitergeleitet. Wer selbst über keinen Internetanschluss verfügt, kann nach Unterstützung bei der Stelle, an der man ehrenamtlich tätig ist, fragen. Eine Übersicht über die Vergünstigungen in Niedersachsen gibt es auf der Website www.freiwilligenserver.de

Alles Wissenswerte über die Ehrenamtskarte im Landkreis Hildesheim sowie die örtlichen Vergünstigungen im Landkreis sind auch auf der Website www.die-machmits.de zu finden. Allgemeine Fragen zur Ehrenamtskarte oder zu einem Vortrag für Initiativen über die Ehrenamtskarte beantwortet Barbara Benthin, Landkreis Hildesheim, Telefon 05121 309-1919 oder per Mail an barbara.benthin@landkreishildesheim.de.