Oberflächensanierungsarbeiten in der Beethovenstraße, Ahrbergen 06.06.2018 


(Giesen) Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2023
Der Rat der Gemeinde Giesen hat in seiner Sitzung am 26.06.2018 entsprechend § 36 Abs. 1 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) die Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen am Amtsgericht Hildesheim beschlossen.

Nach § 36 Abs. 3 GVG ist die Vorschlagsliste in der Gemeinde eine Woche lang zu jedermanns Einsicht auszulegen. Die Vorschlagsliste kann daher vom 02.07.2018 bis zum 11.07.2018 im Zimmer 1.02 des Rathauses der Gemeinde Giesen, Rathausstraße 27 in 31180 Giesen, während folgender Öffnungszeiten eingesehen werden:

Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Gegen die Vorschlagsliste kann nach § 37 GVG binnen einer Woche, gerechnet vom Ende der Auslegungsfrist, schriftlich oder zu Protokoll mit der Begründung Einspruch erhoben werden, dass in die Vorschlagsliste Personen aufgenommen worden sind, die nach § 32 GVG nicht aufgenommen werden durften oder nach den §§ 33, 34 GVG nicht aufgenommen werden sollten.

Giesen, 28.06.2018

Gemeinde Giesen
Der
Bürgermeister