Zulassung der Wiederinbetriebnahme des Hartsalzwerkes Siegfried Giesen 13.02.2019 


(Giesen) Auslegung im Rathaus der Gemeinde Giesen

Die Gemeinden Giesen, Algermissen, Nordstemmen und Harsum sowie die Städte Sarstedt, Hildesheim und Pattensen werden in der Zeit vom 14. bis zum 27. März 2019 die Zulassungsunterlagen des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) zur Wiederinbetriebnahme des Hartsalzwerkes Siegfried Giesen sowie eine Ausfertigung des zugelassenen Rahmenbetriebsplans in ihren Rathäusern auslegen.

Die Zulassung und die Planunterlagen können auch im Internet unter www.lbeg.niedersachsen.de ð Bergbau ð Genehmigungsverfahren ð Aktuelle Planfeststellungsverfahren oder unter www.uvp.niedersachsen  eingesehen werden.

Die offizielle Bekanntmachung des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie erfolgt ab sofort in ortsüblicher Weise durch Aushang im Bekanntmachungskasten vor dem Giesener Rathaus, Rathausstraße 27.

Die Antragsunterlagen können zu den Öffnungszeiten des Giesener Rathauses (Mo., Di., Fr. 09:00 - 12:00 Uhr, Do. 15:00 - 18:00 Uhr) im Großen Sitzungssaal eingesehen werden.