Volltextsuche

Schriftgröße:
Veranstaltungen
Externe Links

Anstecknadel

Führungszeugnis
Flyer Führungszeugnis

Externer Link: Insektenvielfalt in Niedersachsen - und was wir dafür tun können

Externer Link: Hi2025

Externer Link: www.zoll-auktion.de

Externer Link: hi-reg.de

Externer Link: pendlerportal.de




Externer Link: Senioren-Beratungsnetz-Hildesheim

 



Stellenausschreibung Integrationshelfer 09.10.2020 


Bei der Gemeinde Giesen ist zum 01.01.2021 oder später eine Teilzeitstelle für

einen Integrationshelfer (m/w/d)

zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis wird zunächst befristet auf 5 Jahre geschlossen.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Anforderungsprofil

• Abgeschlossene Ausbildung im sozialen Bereich oder erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung
Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss oder mindestens 2-jährige Berufserfahrung im Bereich der Betreuung und Beratung von Geflüchteten
• Organisationstalent
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache
• Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht (englisch, französisch, arabisch)
• Offenheit und Toleranz gegenüber Flüchtlingen und deren Lebenssituation
• Hohes Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit
• Besitz einer Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B (Pkw)
• Gute PC-Kenntnisse, sicherer Umgang mit MS-Office


Schwerpunktmäßige Aufgabengebiete

Das Aufgabengebiet umfasst die Koordination der Flüchtlingsarbeit sowie die Unterstützung von Netzwerken zur Integration (Vermittlung von Sprachkenntnissen, Wohnsituation, Arbeitsmarkt und Bevölkerung etc. in der Gemeinde Giesen).

Es ist eine Schnittstellenfunktion, die eine enge Zusammenarbeit zwischen den ehrenamtlichen Unterstützern (u.a. Runder Tisch), Behörden und anderen öffentlichen sowie privaten Einrichtungen erfordert, strukturiert und intensiviert.


Arbeitsbedingungen

Die wöchentliche Arbeitszeit ist flexibel zu gestalten evtl. auch in den Abendstunden und wird, je nach Qualifikation, nach Entgeltgruppe S 11b TVöD (SuE) für Beschäftige im Sozial- und Erziehungsdienst, vergütet.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens zum 31.10.2020 an die Gemeinde Giesen, Rathausstraße 27, 31180 Giesen oder per email an Kai.niemetz@giesen.de zu richten.
Nähere Informationen erteilt Herr Niemetz unter der Telefonnummer 05121/931010.