Aktuelle Meldungen
25.02.19 Europawahl am 26. Mai 2019; Information für EU-Ausländer
(Giesen) Am Sonntag, den 26. Mai 2019 findet in Deutschland die Wahl des Europäischen Parlaments statt.
Unionsbürgerinnen und -bürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen.
Unionsbürgerinnen und -bürger, ...mehr...
13.02.19 Zulassung der Wiederinbetriebnahme des Hartsalzwerkes Siegfried Giesen
(Giesen) Auslegung im Rathaus der Gemeinde Giesen
Die Gemeinden Giesen, Algermissen, Nordstemmen und Harsum sowie die Städte Sarstedt, Hildesheim und Pattensen werden in der Zeit vom 14. bis zum 27. März 2019 die Zulassungsunterlagen des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) zur Wiederinbetriebnahme ...mehr...
21.01.19 Anmeldung der Schulanfänger/innen Einschulung im Schuljahr 2020/2021
(Giesen) Alle Kinder, die bis 01. Oktober 2020 das sechste Lebensjahr vollenden, werden mit Beginn des Schuljahres 2020/21 schulpflichtig.
Kinder, die in der Zeit vom 02. Oktober bis zum 31. Dezember 2020 sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule ...mehr...
02.01.19 Einrichtung von Übermittlungssperren
(Giesen) Bekanntmachung zur Eintragungsmöglichkeit von Übermittlungssperren nach dem Bundesmeldegesetz
Am 1. November 2015 trat das Bundesmeldegesetz (BMG) in Kraft und ersetzt das Niedersächsische Meldegesetz (NMG). Wie bisher haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, gegen einzelne regelmäßig oder auf Anfrage durchzuführende Datenübermittlungen der Meldebehörde Widerspruch ...mehr...
14.11.18 »Geruchsbelästigungsprotokoll« ab sofort online
(Giesen) Der Ortsrat Hasede hat sich in seiner letzten Sitzung am 06.11.2018 mit den Geruchsbelästigungen befasst, die durch die Ortschaft wabern.
Die Gemeindeverwaltung wurde gebeten, den Bürgerinnen und Bürgern aus der Ortschaft Hasede die Möglichkeit zu geben, diese Geruchsbelästigungen zu dokumentieren, damit anhand dieser Erfahrungen gezielt ...mehr...
11.10.18 Wehrrechtsänderungsgesetz
(Giesen) Widerspruch gegen die Weitergabe der Anschrift
Gemäß § 58 Absatz 1 des Wehrrechtsänderungsgesetzes ist die Meldebehörde verpflichtet, jährlich bis zum 31.03. eine Liste aller Personen zu übermitteln, die im folgenden Jahr 18 Jahre alt werden.
Diese Übermittlung der Daten soll der Zusendung von Informationsmaterial über Tätigkeiten ...mehr...
12.09.18 Mängelmeldung bei der Gemeinde Giesen ab sofort online
(Giesen) Die Straßenbeleuchtung funktioniert nicht, Wertstoffsammelplätze sind verdreckt oder Spielgeräte auf Spielplätzen defekt?
Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Giesen können ab sofort solche und weitere Auffälligkeiten ganz einfach online an die Verwaltung melden.
Unter der Rubrik „Bürgerinformation“ ist seit einigen Wochen eine Mängelmeldung zu finden, die ...mehr...
20.11.15 Runder Tisch sucht weiter Ehrenamtliche für die Arbeit mit Flüchtlingen
Der Runde Tisch Asyl Giesen sucht weitere Ehrenamtliche, insbesondere aus Ahrbergen, die bereit sind, sich in der Arbeit mit Flüchtlingen zu engagieren. Dieses kann auf verschiedenste Art und Weise erfolgen. Das Kennenlernen des Ortes und der Umgebung, das Aufzeigen von Einkaufsmöglichkeiten und Busverbindungen ...mehr...
07.10.15  Neues Bundesmeldegesetz ab November 2015; Wohnungsgeberbestätigung
(Giesen) Am 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Unverändert bleibt es bei der Pflicht zur Anmeldung und in wenigen Fällen zur Abmeldung (z.B. Wegzug ins Ausland oder Aufgabe einer Nebenwohnung) bei der Meldebehörde. Wer in der Gemeinde Giesen eine Wohnung bezieht, ist verpflichtet, ...mehr...
08.07.15 Sie haben den »Giesener Gemeindeboten« nicht erhalten?
(Giesen) Hier wird Ihnen geholfen
Immer wieder kommt es vor, dass sich Bürgerinnen und Bürger aus dem Gemeindegebiet bei der Gemeindeverwaltung melden, weil sie eine Ausgabe des Gemeindeboten nicht erhalten haben oder schon seit längerer Zeit nicht mehr beliefert werden. Dieser Zustand ist ...mehr...